> Galerie > Parallelblick > Sandworld 2004 - 2

zurück

Besonders beeindruckend war die Darstellung berühmter Olympiasieger. Hier das Bildnis des Tarzan-Darstellers Johnny Weissmüller.



Äußerst gelungen erschien auch "der Größte", der legendäre Goldmedaillengewinner von Rom 1960, Cassius Clay, alias Muhammed Ali.



Seine Medaille warf er 1960 aus Protest gegen Rassendiskriminierung in den Ohio.

 

In Montreal verzaubert 1976 ein Turnküken die Olympiawelt. Als 14-jährige erturnt sich die Rumänin Nadia Comaneci fünf Medaillen.



1989 emigriert sie in die USA und heiratet den amerikanischen Turner Bart Conner.



Erstmalig im Jahre 1900 durften Frauen an der Olympiade teilnehmen. Die erste Siegerin war die Tennisspielerin Charlotte Cooper.




Zwei Tage nach seinem Triumph als Olympia- sieger im 100-m-Lauf wurde Ben Johnson 1988 der Einnahme von Dopingmitteln überführt.



Besonders brisant: Ungarn und UdSSR treffen 1956  (nach dem sowjetischen Einmarsch in Ungarn) im Wasserball aufeinander!

mehr ...